24-Stunden-Betreuung und Pflege

90-jährige Dame, nicht dement, benötigt 24-Stunden Betreuung und Pflege; Zustand nach optimal verheilter Oberschenkelhalsfraktur, aber nicht verheiltem Bruch des rechten Oberarms mit entsprechender Funktionseinschränkung (Rechtshänderin); altersbedingte Herzmuskelschwäche; notwendig sind Hilfestellung (Absicherung) bei Transfers; Mobilisation mit Rollstuhl mit elektrischer Schiebehilfe und Rollator; Hilfestellung bei Hygienemaßnahmen (duschen, Toilettenbenutzung); ein (gelegentlich zwei) nächtliche Toilettengänge; Übernahme der hauswirtschaftlichen Tätigkeiten (kochen, putzen, waschen); der 75-jährige Bruder wohnt ebenfalls in der Wohnung und ist bei den hauswirtschaftlichen Tätigkeiten mitzuversorgen (aber keine Betreuung oder Pflege). Eine Verständigung in deutscher Sprache muß möglich sein. Beginn der Tätigkeit: optimal (aber kein muß) wäre ab siebenundzwanzigister September bis erster November diesen Jahres. Auch Nicht-EU-Bürger sind bei entsprechenden Voraussetzungen willkommen.
Wir bieten: eigenes Zimmer mit eigenem Satellitenfernsehen, eigener Dusche und WC; familiäre Atmosphäre; Arbeitslohn Verhandlungssache, zusätzlich Übernahme Ihrer Reisekosten. Ort: ein Vorort von Bonn, der früheren deutschen Hauptstadt, 30 km von Köln entfernt. Offene Fragen beantworten wir gerne.
Da die Kontaktfunktion in dieser Liste nicht zu funktionieren scheint, können Sie uns direkt über die Emailadresse G punkt molderings at gmx punkt de erreichen.

Region/PLZ 53xxx



> Kontakt zum Inserenten <   > Zurück <