24 Stunden häusliche Pflege

Gesucht. 24 Stunden Pflege, Altenpflegerin, Betreuerin,

Wir suchen Dich.

Du bist eine Pflegekraft, Du bist eine Haushälterin, Du bist eine Managerin?

Dann bist Du genau richtig für diesen Job.

Wir arbeiten Dich gründlich ein, damit Du genau weißt, welche Ansprüche wir stellen.

Wir suchen für meine Mutter und für meinen Vater eine liebevolle Pflegerin.

Du solltest:
…zwischen 30 und 55 Jahren alt sein.

…ein „bisschen“ die deutsche Sprache sprechen.

…eine liebevolle Person sein, die mit alten Menschen umgehen kann.

…wenn Du den Führerschein hast, wäre perfekt. (Auto vorhanden)

…nach einer Einarbeitung von ca. 1-2 Wochen, alle Aufgaben selbstständig bewältigen.

…körperlich fit sein, da man auch mal eine Person heben oder drehen muss.

Deine Aufgaben sind:

Führung des Haushalts mit ALLEN anfallenden Arbeiten.

Pflege meiner Eltern. Inkontinentversorgung, Hygieneversorgung, Katheterversorgung

Organisation des Haushaltes, Einkaufen, Verbrauchsartikel bestellen u.s.w.

Wenn meine Eltern nicht zu Hause sind fallen hauswirtschaftliche Arbeiten an.

Das erwartet Dich bei uns:

…wir wohnen im gleichen Haus.

…Du kommst in eine freundliche Familie, in die Du immer integriert sein wirst.

…eigenes Zimmer mit Balkon/Wintergarten (siehe Bilder)

…einen sehr guten Wochenlohn.

…Fahrtgeld und wenn nötig auch die Krankenversicherung in Deinem Land.

Wichtige Informationen für Dich und Deinen neuen Job.

-Du musst keine Medikamente verabreichen, dass erledigt der Pflegedienst.

-Du musst nicht kochen, jeden Tag wird frisch zubereitetes Essen gebracht.

-Meine Eltern sind jede Woche, von Montag bis Freitag, von ca.8,00 Uhr bis ca. 16,00 Uhr in einer Tagespflege. In dieser Zeit sind die Beiden nicht zu Hause.

Eigentlich ist es ein toller Job, mit bedeutend weniger Arbeit, als bei vielen anderen
Pflegestellen.

Hast Du Interesse?

Dann melde Dich bei uns.
Wir freuen uns Dich kennen zu lernen
Gruß
Heinz & Karin

Was wir nicht brauchen. Wir sprechen aus Erfahrung.

…Personen die alles können und dann nicht im Stande sind „einfachste Dinge“ , wie z.B. das
Waschen der Pflegeperson.
…Personen die unfreundlich und grob zu den Patienten sind.
…Personen die selbst nicht wissen wie man sich pflegt, b.z.w. duscht.
…Personen die nach 3 Wochen alles anders machen wollen.
…Personen , die sich nicht an die Absprachen halten.
…Personen die nicht ehrlich sind und Dinge mitnehmen ohne zu fragen.

Region/PLZ 66xxx



> Kontakt zum Inserenten <   > Zurück <